Die „Scivias“-Miniaturen

Der Rupertsberger Scivias-Kodex

Zur Bekanntheit des Liber „Scivias“ (Wisse die Wege), der ersten Visionsschrift Hildegards von Bingen, haben die 35 Miniaturen in erheblichem Maße beigetragen. Diese Bilder befinden sich in der sogenannten Illuminierten Prachthandschrift und sind inzwischen vielleicht populärer als der geschriebene Text des Werkes selbst. Über das Entstehen und das Wesen der Miniaturen gibt es noch keine endgültigen Forschungsergebnisse. Allgemein anerkannt ist die Datierungszeit der Handschrift zu Lebzeiten Hildegards, also vor 1179. Auch das Kloster Rupertsberg als Entstehungsort erscheint unstrittig. Obwohl die Originalhandschrift des Scivias-Kodex seit 1945 verschollen ist - aus Sicherheitsgründen wurde er kurz vor Kriegsende aus der Nassauischen Landesbibliothek Wiesbaden nach Dresden verlagert - verfügen wir dank der akribischen Arbeit unserer Mitschwestern, die die Handschrift in den Jahren 1927-1933 aufs Getreuste handkopiert haben, über ein wertvolles Faksimile. Naturgemäß ging bei dem feinen Nachmalen der Bilder etwas von der Lebendigkeit und Ursprünglichkeit verloren. Dennoch gibt dieses Faksimile einen genauen Eindruck des Originals wieder, besonders was die Vielfalt der Farben betrifft.

Sr. Maura Zátonyi OSB

Einführung – die Miniaturen des illuminierten Rupertsberger „Scivias“-Kodex

Einführung Zur Bekanntheit des Liber „Scivias“ (Wisse die Wege), der ersten Visionsschrift Hildegards von Bingen, haben die 35 Miniaturen in erheblichem Maße beigetragen. Diese Bilder befinden sich in der sogenannten Illuminierten Prachthandschrift und sind inzwischen vielleicht populärer als der geschriebene Text des Werkes selbst. Über das Entstehen und das Wesen der Miniaturen gibt es noch […]

mehr»

„Scivias“-Kodex: Tafel 1: Die Seherin

„Da legte ich Hand ans Schreiben.“ Die erste Miniatur des Rupertsberger „Scivias“-Kodexes st[...]

mehr»

„Scivias“-Kodex: Tafel 2: Der Leuchtende

„Der große, eisenfarbige Berg bedeutet die Kraft und die Ständigkeit des ewigen Reiches Gottes.[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 3: Der Sündenfall

„Die Übertretung, die im Garten der Wonne geschah, sollte einst liebreich und barmherzig getilgt [...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 4: Das Weltall

„Nicht nur das Sichtbare und Zeitliche tut Gott durch seine Schöpfung kund, sondern auch das Unsi[...]

mehr»

„Scivias“-Kodex: Tafel 5: Die Seele und ihr Zelt

„Es sieht alle Menschen, die ins Leben kommen, genau voraus, mögen sie einst verworfen oder geret[...]

mehr»

„Scivias“-Kodex: Tafel 6: Treue in der Versuchung

„Gott, hast nicht Du mich erschaffen? Siehe, gemeine Erde drückt mich nieder!“ (Scivias I.4.4.)[...]

mehr»

„Scivias“-Kodex: Tafel 7: Auszug der Seele aus ihrem Zelt

„Ich ziehe aus meinem Zelt aus. Aber ich Elende, Leidvolle, wohin werde ich gehen?“ (Scivias I.4[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 8: Die Synagoge

„Die Mutter der Menschwerdung des Gottessohnes“ (Scivias I.5.1.) Eine traurige Frauengestalt beg[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 9: Die Chöre der Engel

„Alle diese Reihen tönten in jeglicher Art von Musik und kündeten in wundersamen Harmonien die W[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 10: Der Erlöser

„Der lebendige Gott, der alles durch sein Wort erschuf, führte durch dieses fleischgewordene Wort[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 11: Die wahre Dreiheit in der wahren Einheit

„Der Mensch unterlasse nicht, mich, den einzigen Gott, in diesen drei Personen anzurufen. Ich habe[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 12: Mutterschaft aus dem Geist und dem Wasser

„Aus lebenden Seelen wird der himmlische Bau aus lebendigen Steinen errichtet. Wie eine riesige St[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 13: Gesalbt mit dem Heiligen Geiste

„Wie die Kirche, die neue Braut des Lammes, vom Leuchten der Sonne der Gerechtigkeit überstrahlt [...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 14: Der mystische Leib

Gott weist seine Wege in den Ständen der Kirche und ruft so alle Menschen in die Nachfolge seines S[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 15: Das Opfer Christi und die Kirche

Diese Vision über den Ursprung der Kirche, über die Feier der hl. Messe und das Sakrament der Euch[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 16: Die Lebensspeise

Diese Miniatur muss mit der vorausgegangenen gesehen werden. Die Gläubigen sollen mit wahrer Andach[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 17: Der gefesselte Feind

„Gott ordnet alles gerecht und ruft die gläubigen Völker zur Herrlichkeit des himmlischen Erbes.[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 18: Der Versucher

Die folgende Miniatur zeigt die Tätigkeit Satans in zwei Bildern. Der untere Teil des Bildes: Auf d[...]

mehr»

“Scivias”-Kodex: Tafel 19: Der Allherrscher

Die Miniatur zeigt leider nur sehr unvollständig etwas von der Fülle und Tiefe des Visionstextes. [...]

mehr»