Klösterliches Leben

10 Gebote der Gelassenheit
Werkzeuge der geistlichen Kunst

      Ort des Lebens – Ort des Segens  10 Gebote der Gelassenheit – Werkzeuge der geistlichen Kunst ein Weg durch unseren Alltag eine Einladung zum Verweilen im Eilen   „Nimm dir nicht zu viel vor. Es genügt die friedliche, ruhige Suche nach dem Guten: an jedem Tag, zu jeder Stunde, ohne Übertreibung, mit Geduld.“ ( hl. […]

mehr»

Professritus

Wortgottesdienst   Introitus / Eingangsgesang der Hl. Messe Der Pontifex lädt die Profitentin [...]

mehr»

Die Gelübde

„Eins nur erbitte ich vom Herrn, danach verlangt mich: im Hause des Herrn zu wohnen alle Tage mein[...]

mehr»

Grundpfeiler kontemplativen Lebens

Theodoret von Kyros, einer der bedeutendsten Theologen der griechischen Kirche des 5. Jahrhunderts u[...]

mehr»

Das Noviziat

„Wer ist der Mensch, der das Leben liebt und gute Tage zu sehen wünscht?“ (Psalm 34, 13[...]

mehr»