Liturgie und Stundengebet

Leben aus der Liturgie

Es war sicher eine der kritischsten Stunden im Leben der hl. Hildegard und ein Augenblick tiefsten Schmerzes: 1178, dem letzten Lebensjahr Hildegards in dieser Zeitlichkeit, verhängte das Mainzer Domkapitel über ihr Kloster auf dem Rupertsberg bei Bingen das Interdikt. Wie kam es zu einer so harten Maßnahme? Das Kloster hatte, wie es in damaliger Zeit […]

mehr»

Das Stundengebet in der Abtei St. Hildegard

„Siebenmal am Tag singe ich dein Lob.“ (Psalm 119, 164)  Vesper in der Abtei (Stundenge[...]

mehr»

Der Gregorianische Choral als Mittel der Verkündigung

„Euch ist aufgetragen, die Würde, Schönheit und Erhabenheit des Choralgebetes sowohl in der [...]

mehr»

Das Mysterium des Gebets

Der menschliche Akt, den wir „Gebet“ nennen, das Sprechen des Menschen zu Gott und die empfängl[...]

mehr»