Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Ikonenschreiben

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Ikonenschreiben als geistlicher Weg

4. November 2019- 12:00 - 9. November 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Ikonenschreiben geht über das eigentliche schöpferische Tun hinaus. In kontemplativer Ruhe entdecken die Teilnehmer die griechische Technik des Ikonenschreibens, erlernen den Umgang mit den Materialien und erleben den Einstieg in diese Jahrhunderte alte Kunst als Prozess des Werdens. Dem entspricht die Gestaltung des Kurses, den Maria Theresia von Fürstenberg leitet. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen leben im klösterlichen Umfeld, ähnlich wie bei Exerzitien. Der Tag findet seine geistliche Struktur im gemeinsamen Stundengebet und den schweigend eingenommenen Mahlzeiten. Auch während der Arbeitsstunden herrscht Stille. Ziel des Kurses ist es, die Ikonographie für sich als geistlichen Weg zu entdecken, auf ihm zu gehen und zu wachsen.
Selbst ein Ungeübter kann, wenn er bereit ist, die aufeinanderfolgenden Schritte auszuführen am Ende der fünf Kurstage eine fertige Ikone mit nach Hause nehmen.
Wichtig: Die ersten fünf Kurse haben vorgegebene Modelle, die alle (auch wer schon Ikonen schreibt) Schüler schreiben müssen bevor sie selber ein Ikonenmodell wählen (Gottesmutter, Christus, Johannes d. T. Antonius, Erzengel Michael). Für ein Startpaket bitte 45 € als Materialkosten mitbringen.
Voraussetzung ist nicht künstlerische Geschicklichkeit, sondern die Einstellung, etwas entdecken zu wollen und das Einverständnis, den Anleitungen Folge zu leisten.
Leitung: Maria Theresia von Fürstenberg www.mariatheresiavonfuerstenberg.de
Anmeldung: gaeste@abtei-st-hildegard.de
Gesprächsbegleitung: Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Montag, 04.12., mit dem Mittagessen um 12.15 Uhr
Anreise zwischen 10.30 und 11.45 Uhr!
Ende: Sonntag, 09.12., nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 325 €
Kursgebühr: 270 €
Teilnehmerzahl: max. 13 Personen
Anmeldung bitte bis 01.10. 2019

Mehr erfahren »

Lobpreis mit Farbe: Ikonen-Schreiben mit Janina Zang

22. November 2019- 18:00 - 29. November 2019- 13:00

Lobpreis mit Farbe für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Ikonen sind Türen, die uns den Weg in die geheimnisvolle Schönheit und Liebe Gottes hinein zeigen. Wir bleiben nicht nur passive Betrachter, sondern treten ein in ein Mysterium, ein göttliches Geheimnis und werden Teil davon.
Eine Ikone entsteht in feierlichem Schweigen und stiller Meditation. Jeder, der lernen möchte, Ikonen zu schreiben, sollte vor allem drei Fertigkeiten mitbringen: Zeit, Geduld und ein offenes Herz. Alles andere kann man sich nach und nach aneignen.
Wer Ikonen schreibt, ist ein Nachschaffender, der die Tradition achtet. Aber obwohl die Ikonenmalerei an die Tradition gebunden ist, ist sie nicht statisch, sondern lebendig und dynamisch, wie die Meisterwerke der Ikonenmalerei zeigen.
Die Referentin Janina Zang lädt herzlich dazu ein, gemeinsam mit ihr in meditativer Atmosphäre die einzelnen Schritte des Ikonen-Schreibens zu erlernen und tiefer in die Welt der Ikonentradition einzutauchen. Sie stellt verschiedene Techniken und Feinheiten der Ikonenmeister vor.
Der Ikonenkurs bietet einen Ausgleich zwischen Ruhe, Arbeit und Gespräch. Jeden Tag beginnen wir mit einem spirituellen Text und einem gemeinsamen Gebet. Wir arbeiten vorwiegend in Stille und Sie sind herzlich dazu eingeladen, am Stundengebet der Schwestern teilzunehmen.
An Janina Zangs Ikonenkursen können Anfänger und Fortgeschrittene teilnehmen. Als fortgeschritten gilt, wer die Anfängerstufen I – IV durchlaufen hat. Anfänger arbeiten nach vorgegebenen Motiven. Fortgeschrittene dürfen nach Absprache ein eigenes Motiv wählen.
(Zu den Kosten für Teilnahme und Übernachtung kommen ca. 70,- € Materialkosten, die zu Beginn des Kurses bei Frau Zang zu begleichen sind.)
Leitung: Janina Zang www.janina-zang.de
Anmeldung: gaeste@abtei-st-hildegard.de
Gesprächsbegleitung: Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Freitag, 22.11., mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: Sonntag, 29.11., nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 455 €
Kursgebühr: 235 €
Teilnehmerzahl: max.12 Personen
Anmeldung bitte bis 01.10.2019

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

PDF-Formular für die Anmeldung

Bei schriftlicher Anmeldung senden Sie Ihre Anmeldung bitte an:

Gastbereich der Abtei St. Hildegard,
Klosterweg 1 – D-65385 Rüdesheim am Rhein,
Telefon: 06722/499 122 – Fax: 06722/499 178

Bei Anmeldung über das Formular füllen Sie bitte die entsprechenden Felder aus.

In das Nachrichtenfeld bitte Datum und Titel des Kurses, Name, Vorname, Straße, PLZ und Ort, Telefon*

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.