Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2021

Fasten und Meditieren mit Hildegard von Bingen

25. Oktober 2021- 16:30 - 31. Oktober 2021- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

"Der gläubige Mensch soll mit dem inneren Blick seiner Seele auf Gott schauen und darauf vertrauen, dass er von Ihm, der alles vermag, geheilt wird."  (Hildegard von Bingen) Das gemäßigte Fasten mit Dinkelsuppe und Fencheltee, im Wechsel von Ruhe und Bewegung, die geistige Beschäftigung  mit Visionstexten der heiligen Hildegard und die Meditationen sollen den Teilnehmern helfen, sich und  ihr eigenes Maß neu zu finden und dadurch zur Lebensfreude befreit werden. Leitung: Sr. Hiltrud Gutjahr OSB Beginn: Montag, 25.10. mit dem…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Ikonenschreiben mit Janina Zang

12. November 2021- 16:00 - 19. November 2021- 11:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Ikonen sind Türen, die uns den Weg in die geheimnisvolle Schönheit und Liebe Gottes hinein zeigen. Wir bleiben nicht nur passive Betrachter, sondern treten ein in ein Mysterium, ein göttliches Geheimnis und werden Teil davon. Eine Ikone entsteht in feierlichem Schweigen und stiller Meditation. Jeder, der lernen möchte, Ikonen zu schreiben, sollte vor allem drei Fertigkeiten mitbringen: Zeit, Geduld und ein offenes Herz. Alles andere kann man sich nach und nach aneignen. Wer Ikonen schreibt, ist ein Nachschaffender, der die…

Erfahren Sie mehr »

Inspiriert von geistlichen Autoren

27. November 2021- 13:00 - 17:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Samstagnachmittag in der Abtei Wir lassen uns durch die Worte christlicher Schriftstellerinnen bewegen und zum Gespräch anregen. Gemeinsam wollen wir ihrer Botschaft von Gottes Liebe zu den Menschen und der Bedeutung für den eigenen Alltag auf die Spur kommen.  Thema: Advent/Weihnachten  Leitung: Edna Auer und Sr. Maria Magdalena Beginn: 13.00 Uhr am Kirchplatz vor dem Inforaum Ende: 17.00 Uhr Kosten: 18 € incl. Kaffee und Kuchen in der Pause - bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag bis spätestens zum 19.11.2021 Anmeldung…

Erfahren Sie mehr »

Ikonographiekurs mit Maria Theresia von Fürstenberg

30. November 2021- 12:00 - 5. Dezember 2021- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Ikonographie: ein geistlicher Weg Anhand des Ikonenschreibens entdeckt der Schüler etwas vom Geheimnis der Schöpfung nach Gottes Ebenbild. Fünf Tage begibt er sich in Stille und Kontemplation, um in einer Ateliergemeinschaft in die Tradition dieser Kunst eingeführt zu werden. Hinführung und Begleitung Der Tag findet seine geistliche Struktur in der Liturgie, den möglichst stillen Atelierzeiten und den schweigend eingenommenen Mahlzeiten. Die fünf Anfängerkurse haben vorgegebene Modelle: Gottesmutter, Christus, Johannes d.T., Antonius d. Wüstenvater und der Erzengel Michael; danach  erst darf…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Nicht nur in Bethlehem, auch in dir – Die Gottesgeburt im Herzen
Einkehrwochenende zum Advent

10. Dezember 2021- 18:00 - 12. Dezember 2021- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

„Ach könnte nur dein Herz zu einer Krippe werden, Gott würde noch einmal Kind auf Erden“, sagt der berühmte Barockdichter und Mystiker Angelus Silesius. Weihnachten findet im Herzen statt. Das Herz ist der Ort der Gottesbegegnung, dort soll Gott geboren werden. Denn: „Wird Christus tausendmal zu Bethlehem geboren, und nicht in dir: du bleibst doch ewiglich verloren.“ Am Sonntag Gaudete ist in diesem Jahr liturgisch (3. Advent) und kalendarisch (12. Dezember) Halbzeit im Advent. Eine Einladung, sich zu fragen: Wo…

Erfahren Sie mehr »

März 2022

Ikonographiekurs mit Marie Theresia von Fürstenberg

21. März 2022- 18:00 - 27. März 2022- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

 Ikonographie: ein geistlicher Weg. Anhand des Ikonenschreibens entdeckt der Schüler etwas vom Geheimnis der Schöpfung nach Gottes Ebenbild. Fünf Tage begibt er sich in Stille und Kontemplation, um in einer Ateliergemeinschaft in die Tradition dieser Kunst eingeführt zu werden.  Hinführung und Begleitung Der Tag findet seine geistliche Struktur in der Liturgie, den möglichst stillen Atelierzeiten und den schweigend eingenommenen Mahlzeiten. Die 5 Anfängerkurse haben vorgegebene Modelle: Gottesmutter, Christus, Johannes der Täufer, Antonius der Wüstenvater und der Erzengel Michael; danach erst…

Erfahren Sie mehr »

April 2022

Fasten und Meditieren mit Hildegard von Bingen

4. April 2022- 18:00 - 10. April 2022- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

"Der gläubige Mensch soll mit dem inneren Blick seiner Seele auf Gott schauen und darauf vertrauen, dass er von Ihm, der alles vermag, geheilt wird."  (Hildegard von Bingen) Das gemäßigte Fasten mit Dinkelsuppe und Fencheltee, im Wechsel von Ruhe und Bewegung, die geistige Beschäftigung  mit Visionstexten der heiligen Hildegard und die Meditationen sollen den Teilnehmern helfen, sich und  ihr eigenes Maß neu zu finden und dadurch zur Lebensfreude befreit werden. Leitung: Sr. Hiltrud Gutjahr OSB Beginn: Montag, 04.04., mit dem…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2022

Ikonenschreiben bei Janina Zang

13. Mai 2022- 16:00 - 20. Mai 2022- 11:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Ikonen sind Türen, die uns den Weg in die geheimnisvolle Schönheit und Liebe Gottes hinein zeigen. Wir bleiben nicht nur passive Betrachter, sondern treten ein in ein Mysterium, ein göttliches Geheimnis und werden Teil davon. Eine Ikone entsteht in feierlichem Schweigen und stiller Meditation. Jeder, der lernen möchte, Ikonen zu schreiben, sollte vor allem drei Fertigkeiten mitbringen: Zeit, Geduld und ein offenes Herz. Alles andere kann man sich nach und nach aneignen. Wer Ikonen schreibt, ist ein Nachschaffender, der die…

Erfahren Sie mehr »

Einkehrwochenende

20. Mai 2022- 18:00 - 22. Mai 2022- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Frohlocket, ihr Chöre der Engel – das Exsultet   „Wer an Ostern Jesus nicht innerlich begegnet ist, hat Ostern verpasst“, so sagte Bischof Dr. Georg Bätzing in einer Osterpredigt. Osterfreude und ihre Quelle - das Exsultet der Osternacht bietet die Möglichkeit, dieser Begegnung mit Jesus und damit der Osterfreude nachzuspüren – vor allem auch mit Blick u.a. auf die Zeit der Corona Pandemie und ihrer Auswirkungen. Text und Melodie des Exsultet sollen in dieser Einkehrzeit näher betrachtet werden.    Leitung:…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2022

Geistbegabt und kreativ – Pfingstwochenende

3. Juni 2022- 18:00 - 6. Juni 2022- 18:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Die Herzschläge nicht zählen Delphine tanzen lassen Länder aufstöbern Aus Worten Welten rufen horchen was Bach zu sagen hat Tolstoi bewundern sich freuen trauern höher leben tiefer leben noch und noch nicht fertig werden (Rose Ausländer)   Das Pfingstwochenende richtet sich an alle, die genau das sind – oder sein wollen: geistbegabt und kreativ. Die Freude haben an Musik und Kunst, Theologie und Literatur, ständig Bücher verschlingen, Biographien spannend finden, gerne Gedichte lesen oder selbst verfassen und ihre Ein- und…

Erfahren Sie mehr »

Wandertage mit Eseln

20. Juni 2022- 18:00 - 24. Juni 2022- 09:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

"Lilli", "Milan", "Ida" und "Herbert", die vier Esel vom Laurenziberg, führen uns in ihre Welt der Langsamkeit und Achtsamkeit. Im "Eseltempo" wandern wir von Kloster aus zu ausgesuchten Plätzen im Rheingau. Unterwegs gibt es spirituelle Impulse, besinnliche Texte und Weisheiten, die uns die Esel lehren.
Wir werden täglich 10 bis 15 km laufen. Abends und morgens können Sie an den Gebetszeiten und Gottesdiensten teilnehmen oder in die Stille gehen.

Leitung: Bernd Seifried und Annette Bohr (www.neue-wege-mainz.de), Sr. Christophora Janssen OSB und Sr. Barbara Schneider OSB
Beginn: Mittwoch, 01.05.19 mit dem Abendessen 18.00
Ende: Sonntag, 05.05. mit dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC einschl. Mahlzeiten bzw. Verpflegung 260 €
Kursgebühr: 300 €
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen ab 18 Jahren.
Anmeldung bitte bis 15.03.2019

Erfahren Sie mehr »

Unterwegs mit der Bibel den Rosenkranz beten

24. Juni 2022- 18:00 - 26. Juni 2022- 18:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Was ist der Rosenkranz? Wie betet man ihn heute? Was hat er mit dem Leben Jesu, seiner Mutter und mit meinem Leben zu tun? Der Rosenkranz ist ein altbewährtes und meditatives Gebet. Die Wiederholung von Sätzen schenkt innere Ruhe und somit Kraft für den Alltag. Dieses Gebet hilft uns, in allen Lebenslagen - in schönen, wie auch in schwierigen - Gott zu finden. An diesem Einkehrwochenende vertiefen Kenner und entdecken Anfänger das Rosenkranzgebet durch Texte aus der Bibel, die vom…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2022

Jüdisch-christliche Bibelwoche 2022

25. Juli 2022- 18:00 - 31. Juli 2022- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Das Buch Jona  Das Buch Jona gehört zu den beliebtesten Büchern der Bibel. Es ist eine kunstvoll gestaltete Erzählung voller Überraschungen – vor allem mit einem überraschenden Schluss. In der diesjährigen Bibelwoche werden wir uns dem Buch Jona aus jüdischer und christlicher Perspektive nähern.  Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Bereitschaft, sich auf eine intensive Textarbeit einzulassen. Hebräischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber willkommen. Geplant ist auch eine Exkursion nach Oberwesel/Bacharach.   Leitung: Prof. Dr. Dr. Daniel Krochmalnik (Potsdam) und Sr.…

Erfahren Sie mehr »

August 2022

Hildegard-Seminar

1. August 2022- 18:00 - 7. August 2022- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Einführung in Leben und Werk der heiligen Hildegard „O wie wunderbar ist der Hauch, der den Menschen so erweckte“ Das Werk der hl. Hildegard und ihre Theologie sind sehr vielfältig. Viele Themen der Heiligen sind durch die Jahrhunderte aktuell. Die Corona Pandemie, die unser Leben sehr verändert hat, lässt uns u.a. nach dem Sinn des Lebens fragen. In diesem Seminar werden ausgewählte Texte vorgestellt und näher betrachtet, die Antworten auf solche Fragen geben können. Außerdem soll diese Woche Interessierten eine…

Erfahren Sie mehr »

Ora-et-labora-Woche im Sommer

15. August 2022- 18:00 - 21. August 2022- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Für Männer und Frauen ab 18 Jahren In dieser Woche versuchen die Teilnehmer den benediktinischen Rhythmus kennenzulernen, indem sie vormittags in einem klösterlichen Bereich mitarbeiten und an den Gebetszeiten teilnehmen. Der Nachmittag ist frei. Es bestehen folgende Angebote: Hinführung zur persönlichen Schriftlesung, gemeinsamer Austausch, Einzelgespräche, Singen. An einem Tag in der Woche findet ein gemeinsamer Ausflug statt. Leitung: Sr. Francesca Redelberger OSB Beginn: Montag, 15.08. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr Ende: Sonntag, 21.08. nach dem Mittagessen Kosten: Übernachtung im…

Erfahren Sie mehr »

Fahrradexerzitien für junge Leute zwischen 18 bis 35 Jahren

29. August 2022- 16:00 - 2. September 2022- 09:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Du hast dir für uns ein seltsames Gleichgewicht ausgedacht, ein Gleichgewicht, in das man nicht hineinkommt und das man nicht halten kann, es sei denn in der Bewegung, im schwungvollen Voran. Madeleine Delbrel   Wir er „fahren“ in diesen Tagen von der Abtei oberhalb Rüdesheims Ziele wie den Teufelskadrich, den Disibodenberg (eine Teilstecke mit der Bahn) und den Jakobsberg. Elemente der Tage sind die Eucharistiefeier am Morgen, möglichst die Vesper am Abend und unterwegs Impulse, Zeiten des Schweigens, des Austausches.…

Erfahren Sie mehr »

September 2022

„… damit sie das Leben haben und es in Fülle haben“ (Joh 10,10) –
Exerzitien für Studierende

12. September 2022- 18:00 - 16. September 2022- 09:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Exerzitien heißt üben. Üben, zu sehen und zu hören, nach außen und nach innen und aufmerksam zu sein für das, was einen innerlich bewegt und anspricht. Exerzitien kennen keinen Leistungsdruck, sie sind eine Zeit der Unterbrechung des Gewohnten, sie schaffen einen Freiraum für Neues, für neue Blickwinkel und Horizonte. Sie leben vom Loslassen und sich-Einlassen auf das, was der lebendige Gott einem schenken will – ein Leben in Fülle. Die Exerzitien sind speziell für Studierende, die einmal Abstand vom Uni-Alltag…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2022

Geistlicher Wandertag

8. Oktober 2022- 09:30 - 16:30
Treffpunkt: Kirchplatz vor dem Inforaum

Lebenswerte / Orientierung im Wandel der Zeit  Der geistliche Wandertag bietet die Möglichkeit, durch gemeinsames Beten und Singen, Zeiten der Stille und des Gesprächs mit den Menschen, die dabei sind, Gott und einander näher zu kommen. Dazu verhelfen kurze geistliche Impulse für die Stille und für unterwegs in der Natur. Im goldenen Oktober, mit bunten Blättern in Weinberg und Wald machen wir uns auf den Weg. Wir sind im Umkreis von ca. 6 km unterwegs und verbringen die restliche Zeit…

Erfahren Sie mehr »

Tage für Trauernde

10. Oktober 2022- 16:00 - 14. Oktober 2022- 09:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

„Aufbruch ins Leben - Einer geht mit“ Das Leben ist ein Weg, ein Weg, oft wie durch ein Labyrinth. Besonders in Zeiten der Trauer wird dies deutlich. Der Tod eines geliebten Menschen stellt uns dabei vor neue Herausforderungen. Aufbrechen - zu neuen Ufern, verbunden mit den Erfahrungen des Unterwegsseins, der Umwege, der Begegnungen und der Veränderungen gehören zur Trauer. Tage des Gehens und Wanderns gleichen den Phasen der Trauer. Das Leben im Hier und im Jetzt wahrnehmen und erleben, dabei…

Erfahren Sie mehr »

Ikonographiekurs mit Marie Theresia von Fürstenberg

31. Oktober 2022- 18:00 - 6. November 2022- 13:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

 Ikonographie: ein geistlicher Weg. Anhand des Ikonenschreibens entdeckt der Schüler etwas vom Geheimnis der Schöpfung nach Gottes Ebenbild. Fünf Tage begibt er sich in Stille und Kontemplation, um in einer Ateliergemeinschaft in die Tradition dieser Kunst eingeführt zu werden.   Hinführung und Begleitung Der Tag findet seine geistliche Struktur in der Liturgie, den möglichst stillen Atelierzeiten und den schweigend eingenommenen Mahlzeiten. Die 5 Anfängerkurse haben vorgegebene Modelle: Gottesmutter, Christus, Johannes d. T., Antonius der Wüstenvater und der Erzengel Michael; danach…

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Ikonenschreiben bei Janina Zang

25. November 2022- 16:00 - 2. Dezember 2022- 11:00
Gästehaus der Abtei St. Hildegard

Ikonen sind Türen, die uns den Weg in die geheimnisvolle Schönheit und Liebe Gottes hinein zeigen. Wir bleiben nicht nur passive Betrachter, sondern treten ein in ein Mysterium, ein göttliches Geheimnis und werden Teil davon. Eine Ikone entsteht in feierlichem Schweigen und stiller Meditation. Jeder, der lernen möchte, Ikonen zu schreiben, sollte vor allem drei Fertigkeiten mitbringen: Zeit, Geduld und ein offenes Herz. Alles andere kann man sich nach und nach aneignen. Wer Ikonen schreibt, ist ein Nachschaffender, der die…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

PDF-Formular für die Anmeldung

Bei schriftlicher Anmeldung senden Sie Ihre Anmeldung bitte an:

Gastbereich der Abtei St. Hildegard,
Klosterweg 1 – D-65385 Rüdesheim am Rhein,
Telefon: 06722/499 122 – Fax: 06722/499 178

Bei Anmeldung über E-Mail geben Sie uns bitte folgende Daten:

Datum und Titel des Kurses,
Name, Vorname, Straße, PLZ und Ort, Telefon

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.