Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

September 2018

Evensong – Anglikanische Vesper

22. September 2018- 17:00 - 18:00

Anglikanische Vesper: Es singt der Chor der Gemeinde
Church of Christ the King, Frankfurt.

Mehr erfahren »

Herbstliches Menü

23. September 2018- 11:30 - 14:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Der Herbst ist da! Wir laden Sie von 11.30 Uhr – 14.00Uhr zu einem herbstlichen Menü ein Reservierung erbeten - bitte nicht über das Formular unten, sondern per Mail im Klostercafé. Vielen Dank. 

Mehr erfahren »

Konzert in der Abteikirche

23. September 2018- 15:00 - 16:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Das Celloquartett "HansoriCelli" spielt Werke von J.S. Bach, E. Pütz, G.C. Wagenkeil und R. Wagner. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Buffet mit Köstlichkeiten aus Ost und West

3. Oktober 2018- 11:00 - 14:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Tag der deutschen Einheit 03.10.2018 Ab 11.00 Uhr erwartet Sie ein Buffet mit Köstlichkeiten aus Ost und West   Reservierung erbeten - bitte nicht über das Formular unten, sondern per Mail im Klostercafé. Vielen Dank. 

Mehr erfahren »

Geistlicher Wandertag

13. Oktober 2018
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte
Euro25

Geistlicher Wandertag mit den "Ich-bin-Worten" Jesu im Johannesevangelium. Im goldenen Oktiober, mit bunten Blättern in Weinberg und Wald machen wir uns mit einer Auswahl von "Ich-bin-Worten" auf den Weg. Wir sind im Umkreis von ca. 10 km unterwegs und verbringen die restliche Zeit des Tages in der Abtei. Bitte gutes Schuhwerk und Getränk mitbringen.
Beginn: 9.30 Uhr - Ende: ca. 16.30 Uhr
Leitung: Sr. Maria Magdalena Tikvíc OSB und Sr. Barbara Schneider OSB
Kosten: 25 Euro
Verbindliche Anmeldung bitte bis 13. September an: gaeste@abtei-st-hildegard.de oder: 06722/499-221.

Mehr erfahren »

3. Hildegard-Wein-Walk

14. Oktober 2018- 13:30 - 18:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte
€10

Beim dritten „Wein-Walk“ der Trilogie 2018 am Sonntag, 14. Oktober, steht der Wein im Mittelpunkt. Die heilige Hildegard wusste, dass Wein Wasser trinkbar macht. Zudem diente Wein als Lösungsmittel, um Pflanzenextrakte aus Heilkräutern herzustellen. Sie beschäftigte sich auch mit Anwendungen von Medizinalweinen und Tinkturen aus Wein. Der Wein spielt in der Abtei St. Hildegard heute eine wichtige Rolle: Schwester Thekla leitet dort das weltweit einzige Klosterweingut, das von einer Ordensfrau geführt wird.

Die Rundwanderung durch die Wingerte des Klosterweingutes dauert inclusive Infostopps und kurzen Pausen dreieinhalb Stunden. Getränke für unterwegs muss jeder mitbringen. Die Teilnahme kostet 10 Euro p.P. (inkl. je ein 0,1l-Glas Secco und Wein), Kinder (bis 14 Jahre) wandern gratis mit. Vor der Wanderung (12.30 Uhr) wird der Film „Unter Klosterschwestern“ im Vortragssaal der Abtei gezeigt. Nach der Wanderung ist der Klosterladen exklusiv für die Teilnehmer geöffnet. Anschließend können sie in der Abtei der Vesper lauschen, dem traditionellen Abend-Dank-Gebet der Benediktinerinnen (17.30-18.00 Uhr). Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Infos auf www.abtei-st-hildegard.de

Mehr erfahren »

Gehen und trauern

22. Oktober 2018 - 26. Oktober 2018
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Kurs 18.17 Das Leben ist ein Weg. Besonders in Zeiten der Trauer wird dies deutlich. Es beruht auf Erfahrungen, die wir unterwegs sammeln. Dazu gehören die Erfahrungen des Aufbrechens, des Unterwegsseins, der Umwege, der Begegnungen und der Veränderung. Tage des Gehens und Wanderns gleichen den Phasen der Trauer. Das Leben wie die Lebenswege annehmen und im Hier und Jetzt wahrnehmen und erleben, das wollen wir in diesen Tagen gemeinsam erfahren. Dazu laden uns der „Rheinsteig“, der „Rheingauer Klostersteig“ und der…

Mehr erfahren »

November 2018

Martinsgansessen

11. November 2018- 11:30 - 14:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Am 11.11.2018 laden wir Sie von 11.30 Uhr bis 14:00 Uhr zum Martinsgansessen ein Reservierung erbeten - bitte nicht über das Formular unten, sondern per Mail im Klostercafé. Vielen Dank. 

Mehr erfahren »

Ikonenschreiben als Lobpreis mit Farbe mit Janina Zang

19. November 2018 - 25. November 2018
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Kurs 18.18 Ikonen sind Türen, die uns den Weg in die geheimnisvolle Schönheit und Liebe Gottes hinein zeigen. Wir bleiben nicht nur passive Betrachter, sondern treten ein in ein Mysterium, ein göttliches Geheimnis und werden Teil davon. Eine Ikone entsteht in feierlichem Schweigen und stiller Meditation. Jeder, der lernen möchte, Ikonen zu schreiben, sollte vor allem drei Fertigkeiten mitbringen: Zeit, Geduld und ein offenes Herz. Alles andere kann man sich nach und nach aneignen. Wer Ikonen schreibt, ist ein Nachschaffender,…

Mehr erfahren »

Hildegard-Einkehrwochenende zum Advent

30. November 2018 - 2. Dezember 2018
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Kurs 18.20 „Das Wort Gottes, durch das alles geschaffen ist, ist selbst vor aller Zeit aus dem Herzen des Vaters gezeugt und wurde später am Ende der Zeiten aus der Jungfrau Fleisch. Es erfüllte die Welt mit seiner Süßigkeit und erleuchtete sie mit dem Strahl seiner Herrlichkeit.“ (Hildegard von Bingen) In Meditation, Gespräch und Betrachtung von Texten der heiligen Kirchenlehrerin Hildegard wollen wir uns auf das Fest der Menschwerdung Gottes einstimmen. Leitung: Sr. Hiltrud Gutjahr OSB Beginn: Freitag, 30.11. mit…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Ikonenschreiben als geistlicher Weg mit Maria Theresia von Fürstenberg

4. Dezember 2018 - 9. Dezember 2018
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Kurs 18.21 Ikonenschreiben geht über das eigentliche schöpferische Tun hinaus. In kontemplativer Ruhe entdecken die Teilnehmer die griechische Technik des Ikonenschreibens, erlernen den Umgang mit den Materialien und erleben den Einstieg in diese Jahrhunderte alte Kunst als Prozess des Werdens. Dem entspricht die Gestaltung des Kurses, den Maria Theresia von Fürstenberg leitet. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen leben im klösterlichen Umfeld, ähnlich wie bei Exerzitien. Der Tag findet seine geistliche Struktur im gemeinsamen Stundengebet und den schweigend eingenommenen Mahlzeiten. Auch während…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Ikonenschreiben als geistlicher Weg

28. Januar 2019- 12:00 - 2. Februar 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Ikonenschreiben geht über das eigentliche schöpferische Tun hinaus. In kontemplativer Ruhe entdecken die Teilnehmer die griechische Technik des Ikonenschreibens, erlernen den Umgang mit den Materialien und erleben den Einstieg in diese Jahrhunderte alte Kunst als Prozess des Werdens. Dem entspricht die Gestaltung des Kurses, den Maria Theresia von Fürstenberg leitet. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen leben im klösterlichen Umfeld, ähnlich wie bei Exerzitien. Der Tag findet seine geistliche Struktur im gemeinsamen Stundengebet und den schweigend eingenommenen Mahlzeiten. Auch während der Arbeitsstunden herrscht Stille. Ziel des Kurses ist es, die Ikonographie für sich als geistlichen Weg zu entdecken, auf ihm zu gehen und zu wachsen.
Selbst ein Ungeübter kann, wenn er bereit ist, die aufeinanderfolgenden Schritte auszuführen am Ende der fünf Kurstage eine fertige Ikone mit nach Hause nehmen.
Wichtig: Die ersten fünf Kurse haben vorgegebene Modelle, die alle (auch wer schon Ikonen schreibt) Schüler schreiben müssen bevor sie selber ein Ikonenmodell wählen (Gottesmutter, Christus, Johannes d. T, Antonius, Erzengel Michael). Für ein Startpaket bitte 45 € als Materialkosten mitbringen.
Voraussetzung ist nicht künstlerische Geschicklichkeit, sondern die Einstellung, etwas entdecken zu wollen und das Einverständnis, den Anleitungen Folge zu leisten.
Leitung: Maria Theresia von Fürstenberg www.mariatheresiavonfuerstenberg.de
Anmeldung: gaeste@abtei-st-hildegard.de
Begleitung: Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Montag, 28.01., mit dem Mittagessen um 12.15 Uhr
Anreise zwischen 10.00 und 11.30 Uhr !
Ende: Samstag, 02.02., nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 325 €
Kursgebühr: 270 €
Teilnehmerzahl: ca. 14 Personen
Anmeldung bitte bis 30.11.2018

Mehr erfahren »

Februar 2019

Ora-et-labora-Woche im Weinberg

11. Februar 2019- 18:00 - 17. Februar 2019- 13:00

In diesen Tagen versuchen die Teilnehmer den benediktinischen Rhythmus kennenzulernen, indem sie an den Gebetszeiten teilnehmen und halbtags im Weinberg mitarbeiten. Die übrige Zeit ist frei. Es bestehen folgende Angebote: Hinführung zur persönlichen Schriftlesung, gemeinsamer Austausch, Einzelgespräche, Singen. An einem Tag in der Woche findet ein gemeinsamer Ausflug statt.

Begleitung: Sr. Francesca Redelberger OSB und Sr. Thekla Baumgart OSB
Beginn: Montag, 11.02. mit dem Abendessen
Ende: Sonntag, 17.02. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 390 €
Keine Kursgebühr
Schüler und Studenten (Erststudium): Gesamtpreis: 150 €
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Anmeldung bitte bis: 02.01.2019

Mehr erfahren »

Einführung in die Gesänge der heiligen Hildegard

25. Februar 2019- 18:00 - 28. Februar 2019- 09:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

„O wie wunderbar ist das Vorherwissen des göttlichen Herzens, das vorherwusste alle Kreatur“. So beginnt die heilige Hildegard einen ihrer schönsten Gesänge. Zu ihrem großen Werk gehören auch 77 Gesänge und das Mysterienspiel „Ordo virtutum“ (Reigen der Tugenden), in denen Themen, die auch unser Leben heute betreffen, angesprochen werden. Praktische Übungen sowie kurze Impulse zu verschiedenen Aspekten werden in diesem Kurs miteinander verbunden. Freude am Singen und ein wenig Erfahrung mit der Stimme sind die Voraussetzung für diesen Kurs.

Leitung: Sr. Lydia Stritzl OSB
Beginn: Montag, 25.02., mit dem Abendessen um 18 Uhr
Anreise: bis 16.30 Uhr
Ende: Donnerstag, 28.02., nach dem Frühstück
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC, einschl. Verpflegung: 195 €,
Kursgebühr: 150 €
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
Anmeldung bitte bis 10.12.2018

Mehr erfahren »

März 2019

Ausstellung im Kunstkeller: “transitZONEN”

2. März 2019- 15:00 - 2. Juni 2019- 17:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Sa, 02. März – So, 02. Juni 2019
„transitZONEN“
Künstlerische Betrachtungen vom Rande der Komfortzone
Bilder und Installationen von Johannes Höller und Claudia Raudszus
Vernissage: Sa, 02. März, 15.00 Uhr

Mehr erfahren »

Meditieren und Fasten als Heilungsweg

11. März 2019- 18:00 - 17. März 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

"Lehre mich mehr und mehr, mein Gott, heilige und gute Taten zu wirken, dass meine verwirrte Seele Heilung durch dich erfahre."

Das gemäßigte Fasten mit Fencheltee und Dinkelsuppe befreit von der Schwere des Leibes. Die Meditationen am Morgen und am Abend führen uns in unsere Mitte, die Visionen der heilige Hildegard, mit denen wir uns beschäftigen, nähren unseren Geist. Der gegliederte Tag hat sich für die Teilnehmer als hilfreich erwiesen. Mögen die Teilnehmer ihr eigenes Maß finden und mit neuer Lebensfreude erfüllt werden durch die Beschäftigung mit den Hildegard-Texten.

Leitung: Sr. Hiltrud Gutjahr OSB
Beginn: Montag, 11.03. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: Sonntag, 17.03. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC, einschl. Verpflegung: 390 €
Kursgebühr: 300 €
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Anmeldung bitte bis 15.01.2019

Mehr erfahren »

Ora-et-labora-Woche in der Fastenzeit

18. März 2019- 18:00 - 24. März 2019- 13:00

In dieser Woche versuchen die Teilnehmer den benediktinischen Rhythmus kennenzulernen, indem sie vormittags in einem klösterlichen Bereich mitarbeiten und an den Gebetszeiten teilnehmen. Der Nachmittag ist frei. Es bestehen aber folgende Angebote: Hinführung zur persönlichen Schriftlesung, gemeinsamer Austausch, Einzelgespräche, Singen. An einem Tag in der Woche findet ein gemeinsamer Ausflug statt.

Leitung : Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Montag, 18.03. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: Sonntag, 24.03. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 390 €
Schüler und Studenten (Erststudium): 150 €
Keine sonstigen Kursgebühren
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Anmeldung bitte bis 05.02.2019

Mehr erfahren »

April 2019

Geistlicher Wandertag mit den Ich-bin-Worten aus dem Johannesevangelium (Teil 2)

13. April 2019- 09:30 - 16:30

In der Sehnsucht auf Ostern hin begleiten uns Jesusworte aus dem Johannesevangelium durch den Tag. Wir sind im Umkreis von circa 8 km unterwegs, den restlichen Tag verbringen wir in der Abtei. Bitte gutes Schuhwerk und Getränke mitbringen.

Leitung: Sr. Maria Magdalena Tikvíc OSB und Sr. Barbara Schneider OSB
Beginn: 9.30 Uhr vor dem Klostercafe
Ende: 16.30 Uhr
Kosten: 25 €
Anmeldung bitte bis 13.03.2019

Mehr erfahren »

Österliche Tage für Trauernde

23. April 2019- 16:00 - 28. April 2019- 13:00

„Lichtblicke in Zeiten der Trauer“
„Einer geht mit …“ - Österliche Tage für Trauernde
Aufbrechen - zu neuen Ufern, das erfahren wir besonders in Zeiten der Trauer. Der Tod eines Menschen stellt uns vor neue Herausforderungen.
Dazu gehören Erfahrungen des Unterwegsseins, Begegnungen und Veränderungen. Aufbrüche kennen wir aus Erzählungen in der Bibel. Die Emmausjünger sind aufgebrochen - haben sich auf den Weg gemacht.
Sie sind eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen, an den klösterlichen Gebetszeiten teilzunehmen, auf Wunsch Einzelgespräche wahrzunehmen, oder in die Stille zu gehen. Diese Tage sind ein Angebot für Trauernde, deren Verlusterfahrung mindestens drei Monate zurückliegen sollte.

Leitung: Frau Gisela Scharf (Trauerbegleiterin)
Begleitung: Sr. Maria Magdalen Tikvíc OSB
Beginn: Dienstag, 23.04. um 16.00 Uhr
Ende: Sonntag, 28.04. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC, einschl. Verpflegung: 325 €
Kursgebühr: 150 €
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Anmeldung bitte bis 15.03.2019

Mehr erfahren »

Mai 2019

Wandertage mit Eseln

1. Mai 2019- 18:00 - 5. Mai 2019- 13:00

"Lilli", "Milan", "Ida" und "Herbert", die vier Esel vom Laurenziberg, führen uns in ihre Welt der Langsamkeit und Achtsamkeit. Im "Eseltempo" wandern wir von Kloster aus zu ausgesuchten Plätzen im Rheingau. Unterwegs gibt es spirituelle Impulse, besinnliche Texte und Weisheiten, die uns die Esel lehren.
Wir werden täglich 10 bis 15 km laufen. Abends und morgens können Sie an den Gebetszeiten und Gottesdiensten teilnehmen oder in die Stille gehen.

Leitung: Bernd Seifried und Annette Bohr (www.neue-wege-mainz.de), Sr. Christophora Janssen OSB und Sr. Barbara Schneider OSB
Beginn: Mittwoch, 01.05.19 mit dem Abendessen 18.00
Ende: Sonntag, 05.05. mit dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC einschl. Mahlzeiten bzw. Verpflegung 260 €
Kursgebühr: 300 €
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen ab 18 Jahren.
Anmeldung bitte bis 15.03.2019

Mehr erfahren »

Geistliches Wochenendseminar mit Hildegard von Bingen

10. Mai 2019- 16:00 - 12. Mai 2019- 13:00

Hildegard von Bingen entwirft grandiose Visionen über die Geschichte. Sie erkennt darin das Wirken der Weisheit und der Liebe zum Glück der Menschen. Deshalb kann sie das Weltgeschehen als Geschichte des Heils betrachten. Zugleich ruft sie jeden Menschen auf, den Sinn der eigenen Lebensgeschichte in diesem heilsgeschichtlichen Licht zu entdecken. Das Seminar lädt zu dieser Spurensuche nach heilsamen Fügungen in der eigenen Biographie ein, inspiriert durch Bilder aus den Werken Hildegards. So kann sich die eigene Vergangenheit als Ermutigung für Gegenwart und Zukunft erweisen.
Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, sich auf intensive Textarbeit einzulassen.

Leitung: Sr. Dr. Maura Zatonyi OSB
Beginn: Freitag, 10.05.19 um 16.00 Uhr (Anreise ab 14.30)
Ende: Sonntag, 10.05. mit dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC einschl. Mahlzeiten bzw. Verpflegung 130 €
Kursgebühr: 100 €
Teilnehmerzahl: max.15 Personen
Anmeldung bitte bis 25.03.2019

Mehr erfahren »

Juni 2019

Ausstellung von Eberhard Münch: “Lichtspuren”

8. Juni 2019- 15:00 - 22. September 2019- 17:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

„Lichtspuren“
Bilder und Gemälde von Eberhard Münch
Vernissage: Sa, 8. Juni, 15.00 Uhr

Mehr erfahren »

Mitgliederversammlung des Freundeskreises

16. Juni 2019- 15:30 - 17:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Sonntag, 16. Juni 2019, 15.30 Uhr
Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde
der Benediktinerinnenabtei St. Hildegard e.V.

Ab 14.30 Uhr herzliche Einladung zu Kaffee und Kuchen in das Klostercafé.

Mehr erfahren »

Juli 2019

Choraltage – Venite et audite – Kommt und hört!

15. Juli 2019- 18:00 - 19. Juli 2019- 13:00

Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die dem Ruf „Kommt und hört“ folgen und ruhig werden möchten, um dann in die Einstimmigkeit des Gregorianischen Chorals zu finden. Zielsetzung:
Ziel der Choraltage ist singendes Beten. Wir fügen uns in die liturgische Gestaltung des Tages in der Abtei St. Hildegard ein und werden am Freitag im Gottesdienst das Graduale „Venite filii, audite me“ mitsingen. Die Erarbeitung dieses und anderer Gesänge wird ergänzt durch Atem- und Körperarbeit, damit die Stimme sich frei entfalten und die Seele singen kann.
Pausen, um sich in der schönen Landschaft zu erholen, sind eingeplant. So lernen wir inne zu halten und uns des Haltes inne zu werden, einzustimmen in die zeitlosen Gesänge der Gregorianik.

Leitung: Frau Sarah Brigitte Zeller (Gesangspädagogin und Kirchenmusikerin) und Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Montag, 15.07. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: Freitag, 19.07. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 260 €
Kursgebühr: 250 €
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Anmeldung bitte bis 30.05.2019

Mehr erfahren »

August 2019

Hildegard-Seminar

5. August 2019- 18:00 - 12. August 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Einführung in Leben und Werk der heiligen Hildegard

„O wie wunderbar ist der Hauch, der den Menschen so erweckte“

Das Werk der heiligen Hildegard und ihre Theologie sind sehr vielfältig und in unserer Zeit wieder sehr aktuell. In diesem Seminar werden ausgewählte Themen und Texte vorgestellt und näher betrachtet. Es soll Interessierten eine Basis für die weitere Beschäftigung mit der heiligen Hildegard und ihren Werken bieten.
Vorgesehene Themen sind:
Biographie – Auslegung der Regel des heiligen Benedikt – Ausschnitte aus dem „Liber Scivias“ , dem „Liber Vite Meritorum“, dem „Liber Divinorum Operum“, die Gesänge der heiligen Hildegard, die Heilmittel der Schöpfung, eine Meditation am Schrein der heiligen Hildegard sowie eine Exkursion zum Disibodenberg und nach Bingen.

Leitung: Sr. Lydia Stritzl OSB
Beginn: Montag, 05.08. mit dem Abendessen um 18 Uhr
Ende: Sonntag, 12.08. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC, einschl. Verpflegung: 390 €
Kursgebühr: 300 €
Gesamtpreis für Schüler und Studenten (Erststudium): 340 €
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Anmeldung bitte bis 01.07.2019

Mehr erfahren »

Ora-et-labora-Woche im Sommer

12. August 2019- 18:00 - 18. August 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

In dieser Woche, versuchen die Teilnehmer den benediktinischen Rhythmus kennenzulernen, indem sie vormittags in einem klösterlichen Bereich mitarbeiten und an den Gebetszeiten teilnehmen. Der Nachmittag ist frei. Es bestehen folgende Angebote: Hinführung zur persönlichen Schriftlesung, gemeinsamer Austausch, Einzelgespräche, Singen. An einem Tag in der Woche findet ein gemeinsamer Ausflug statt.

Leitung : Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Montag, 12.08. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: Sonntag, 18.08. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 390 €
Schüler und Studenten (Erststudium): 150 €
Keine sonstigen Kursgebühren
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Anmeldung bitte bis 15.06.2019

Mehr erfahren »

Hildegard-Einkehrwochenende

30. August 2019- 18:00 - 1. September 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Heilende Bilder Hildegards für meinen Lebensweg

„Tröstergeist, du mächtiger Weg, der alles durchzieht – in Höhen, auf Erden, in allen Tiefen, du fügst und schließest alles in eins. Und darum sei Lob dir, du Freude des Lebens, du Hoffnung und mächtiger Ruhm, weil du die Gaben des Lichts verleihst.“ ( heilige Hildegard)
Die Visionsbilder der Kirchenlehrerin Hildegard sind stets aktuell, weil sie in ihren Aussagen eine Orientierung für ein gelungenes menschliches Leben sind. Die Teilnehmer sind eingeladen, sich hörend und schauend von der Weisheit Hildegards (von Gottes Weisheit) in Text und Bild berühren zu lassen.

Leitung: Sr. Hiltrud Gutjahr OSB und Markus Maurin (Geistlicher Begleiter und Coach)
Beginn: 30.08. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: 01.09. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC, einschl. Verpflegung: 130 €
Kursgebühr: 100 €
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Anmeldung bitte bis 15.07.2019

Mehr erfahren »

September 2019

Ausstellung im Kunstkeller: “Wasser ist Leben”

28. September 2019- 15:00 - 22. Dezember 2019- 17:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

„Wasser ist Leben“
Bilder und Collagen von Anne Bölling-Ahrens und Mechthild Hartmann-Schäfers
Vernissage: Sa, 28. September, 15.00 Uhr

Mehr erfahren »

November 2019

Ikonenschreiben als geistlicher Weg

4. November 2019- 12:00 - 9. November 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Ikonenschreiben geht über das eigentliche schöpferische Tun hinaus. In kontemplativer Ruhe entdecken die Teilnehmer die griechische Technik des Ikonenschreibens, erlernen den Umgang mit den Materialien und erleben den Einstieg in diese Jahrhunderte alte Kunst als Prozess des Werdens. Dem entspricht die Gestaltung des Kurses, den Maria Theresia von Fürstenberg leitet. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen leben im klösterlichen Umfeld, ähnlich wie bei Exerzitien. Der Tag findet seine geistliche Struktur im gemeinsamen Stundengebet und den schweigend eingenommenen Mahlzeiten. Auch während der Arbeitsstunden herrscht Stille. Ziel des Kurses ist es, die Ikonographie für sich als geistlichen Weg zu entdecken, auf ihm zu gehen und zu wachsen.
Selbst ein Ungeübter kann, wenn er bereit ist, die aufeinanderfolgenden Schritte auszuführen am Ende der fünf Kurstage eine fertige Ikone mit nach Hause nehmen.
Wichtig: Die ersten fünf Kurse haben vorgegebene Modelle, die alle (auch wer schon Ikonen schreibt) Schüler schreiben müssen bevor sie selber ein Ikonenmodell wählen (Gottesmutter, Christus, Johannes d. T. Antonius, Erzengel Michael). Für ein Startpaket bitte 45 € als Materialkosten mitbringen.
Voraussetzung ist nicht künstlerische Geschicklichkeit, sondern die Einstellung, etwas entdecken zu wollen und das Einverständnis, den Anleitungen Folge zu leisten.
Leitung: Maria Theresia von Fürstenberg www.mariatheresiavonfuerstenberg.de
Anmeldung: gaeste@abtei-st-hildegard.de
Gesprächsbegleitung: Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Montag, 04.12., mit dem Mittagessen um 12.15 Uhr
Anreise zwischen 10.30 und 11.45 Uhr!
Ende: Sonntag, 09.12., nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 325 €
Kursgebühr: 270 €
Teilnehmerzahl: max. 13 Personen
Anmeldung bitte bis 01.10. 2019

Mehr erfahren »

Lobpreis mit Farbe: Ikonen-Schreiben mit Janina Zang

22. November 2019- 18:00 - 29. November 2019- 13:00

Lobpreis mit Farbe für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Ikonen sind Türen, die uns den Weg in die geheimnisvolle Schönheit und Liebe Gottes hinein zeigen. Wir bleiben nicht nur passive Betrachter, sondern treten ein in ein Mysterium, ein göttliches Geheimnis und werden Teil davon.
Eine Ikone entsteht in feierlichem Schweigen und stiller Meditation. Jeder, der lernen möchte, Ikonen zu schreiben, sollte vor allem drei Fertigkeiten mitbringen: Zeit, Geduld und ein offenes Herz. Alles andere kann man sich nach und nach aneignen.
Wer Ikonen schreibt, ist ein Nachschaffender, der die Tradition achtet. Aber obwohl die Ikonenmalerei an die Tradition gebunden ist, ist sie nicht statisch, sondern lebendig und dynamisch, wie die Meisterwerke der Ikonenmalerei zeigen.
Die Referentin Janina Zang lädt herzlich dazu ein, gemeinsam mit ihr in meditativer Atmosphäre die einzelnen Schritte des Ikonen-Schreibens zu erlernen und tiefer in die Welt der Ikonentradition einzutauchen. Sie stellt verschiedene Techniken und Feinheiten der Ikonenmeister vor.
Der Ikonenkurs bietet einen Ausgleich zwischen Ruhe, Arbeit und Gespräch. Jeden Tag beginnen wir mit einem spirituellen Text und einem gemeinsamen Gebet. Wir arbeiten vorwiegend in Stille und Sie sind herzlich dazu eingeladen, am Stundengebet der Schwestern teilzunehmen.
An Janina Zangs Ikonenkursen können Anfänger und Fortgeschrittene teilnehmen. Als fortgeschritten gilt, wer die Anfängerstufen I – IV durchlaufen hat. Anfänger arbeiten nach vorgegebenen Motiven. Fortgeschrittene dürfen nach Absprache ein eigenes Motiv wählen.
(Zu den Kosten für Teilnahme und Übernachtung kommen ca. 70,- € Materialkosten, die zu Beginn des Kurses bei Frau Zang zu begleichen sind.)
Leitung: Janina Zang www.janina-zang.de
Anmeldung: gaeste@abtei-st-hildegard.de
Gesprächsbegleitung: Sr. Francesca Redelberger OSB
Beginn: Freitag, 22.11., mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: Sonntag, 29.11., nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/ WC, einschl. Verpflegung: 455 €
Kursgebühr: 235 €
Teilnehmerzahl: max.12 Personen
Anmeldung bitte bis 01.10.2019

Mehr erfahren »

Einkehrtag zum Advent

30. November 2019- 10:00 - 17:30

„ … durch die barmherzige Liebe unseres Gottes wird uns besuchen das aufstrahlende Licht aus der Höhe.“ (Lk 1,78)

Zur Einstimmung in den Advent begleiten uns an diesem Tag adventliche Gestalten der Heiligen Schrift auf der Suche nach dem aufstrahlenden Licht in unserem Herzen.

Leitung: Sr. Maria Magdalena Tikvíc OSB und Sr. Barbara Schneider OSB
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: mit der Vesper um 17.30 Uhr
Kosten: 25 €
Anmeldung bitte bis 01.11.2019

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Hildegard-Einkehrwochenende zum Advent

13. Dezember 2019- 18:00 - 15. Dezember 2019- 13:00
Abtei St. Hildegard, Abtei St. Hildegard 1
Rüdesheim, 65385 Deutschland
+ Google Karte

Hildegard-Einkehrwochenende zum Advent

"O Urkraft der Ewigkeit, in deinem Herzen hast du das Universum geordnet. Du schufst durch dein Wort das All. Und dieses dein Wort zog Fleisch an in der Gestalt Adams. Wie groß ist doch deine Güte, o Heiland! Du hast durch deine Menschwerdung alles befreit. So ward genommen von seinem Gewand das schwere Leid." (Hildegard von Bingen)

In Meditation, Gespräch und Betrachtung von Texten der heiligen Kirchenlehrerin Hildegard wollen wir uns auf das Fest der Menschwerdung Gottes einstimmen.

Leitung: Sr. Hiltrud Gutjahr OSB
Beginn: 13.12. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
Ende: 15.12. nach dem Mittagessen
Kosten: Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/WC, einschl. Verpflegung: 130 €
Kursgebühr: 100 €
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Anmeldung bitte bis 01.11.2019

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

PDF-Formular für die Anmeldung

Bei schriftlicher Anmeldung senden Sie Ihre Anmeldung bitte an:

Gastbereich der Abtei St. Hildegard,
Klosterweg 1 – D-65385 Rüdesheim am Rhein,
Telefon: 06722/499 122 – Fax: 06722/499 178

Bei Anmeldung über das Formular füllen Sie bitte die entsprechenden Felder aus.

In das Nachrichtenfeld bitte Datum und Titel des Kurses, Name, Vorname, Straße, PLZ und Ort, Telefon*

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.