Liebe Freunde unseres Klosterweingutes!

2020 war wieder ein Jahr, in dem die Winzer mit großer Trockenheit zu kämpfen hatten. Da die Wurzeln der Reben tief in die Erde reichen, fanden die Reben noch genügend Wasser. Fraglich bleibt, wie sich der so spürbar gewordene Klimawandel in den nächsten Jahren auf die Weinberge auswirken wird.

Den Lesezeitpunkt konnten wir entsprechend der Reife optimal bestimmen. Im Rheingau war dieses Jahr die zweitfrüheste Lese nach 2014 (seit den Wetteraufzeichnungen). Dank des sonnigen und trockenen Spätsommers waren die Trauben sehr gesund. Entsprechend aromatisch und ausgesprochen fruchtig präsen- tieren sich die ersten Weißweine. Die Spätburgunder profitierten ebenso von dem optimalen Sommer. Bis Ende November reifen sie im Holzfass und kommen erst dann in den Verkauf. Schon jetzt sind sie sehr vielversprechend!

Die erste Ernte aus einem neuangelegten Jungfeld ist immer eine besondere Freude! Aus der Lage Bischofsberg haben wir die- sen ersten Wein extra abgefüllt: FERVOR NOVICIUS (=Neulings Eifer) genannt. Es ist eine feinherbe Riesling Spätlese (von der es nur einige wenige Flaschen gibt. Bestell-Nr. 11/21) mit einer Mi- niatur der Hl Hildegard als Etikett.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim stöbern in unserem Wein- Brevier oder in unserem Onlineshop, der an 7 Tagen 24 Stunden für Sie geöffnet ist!

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Winzermeister Arnulf Steinheimer und Ihre Schwester Thekla