1kg Dinkel-Körner
1 kg Dinkel-Mehl
3/4 Liter Wasser
70 g Hefe
30 g Salz
Dinkel-Körner gut waschen, über Nacht in reichlich Wasser einweichen, möglichst warm stellen. Wenn die Dinkel-Körner gut aufgequollen sind, absieben und im Fleischwolf (große Scheibe) zerkleinern. Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung machen, die Hefe hineinbröckeln und einen kleinen Vorteig bereiten. Nach 10 Minuten den Teig weiter verarbeiten, die vorher zerkleinerten Dinkel-Körner gut untermengen und ca 11/2 Stunden treiben lassen. Nun nochmals gut durchkneten und wieder eine Stunde stehenlassen. Danach zu Broten formen und in Kastenformen legen. Hier nochmals treiben lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C einschieben. Nach 20 Minuten auf 175° zurückstellen, nach weiteren 20 Minuten auf 160° bis insgesamt 11/2 Stunden. Bei ausgeschaltetem Ofen noch eine Zeitlang stehen lassen. Vor dem Einschieben und beim Herausnehmen mit Wasser bestreichen.