250 g Dinkel-Grieß
1 Liter Milch
2 Eier
1 Prise Salz
etwas Zucker (nach Belieben)
Margarine zum Abbacken
Die Milch zum Kochen bringen, den Grieß hineinstreuen, gut aufkochen, bis es ein fester Teig ist. Nun die Eier untermengen. Diese Masse dann auf ein angefeuchtetes Brett etwa 1,5 cm bis 2 cm dick aufstreichen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Fett in der Pfanne erhitzen und die Schnitten goldgelb backen, mit Zucker oder einer Mischung von Zucker und Zimt bestreuen.
Beigabe: Kompott

Sr. Maria- Agnes Dollwet OSB