Einträge von ad_

,

Der Geist schafft Leben

Die Pfingstsequenz, die im 13. Jahrhundert entstanden und deren Verfasserschaft unklar ist, hat ihren liturgischen Ort in der Messe am Pfingstsonntag vor dem Evangelium. Am Ende der Osterzeit entläßt sie uns mit ihren flehentlichen Bitten in den Jahreskreis und leitet in diese über. Die Sequenz ist ein Gebet, das unseren Alltag begleiten, uns die gefeierten […]

Sr. Christiane Rath OSB verstorben

Credidimus caritati – wir haben der Liebe geglaubt. (1 Joh 4,16) Am 6. Mai 2020, dem Mittwoch der vierten Osterwoche, legte unsere Schwester Christiane Hildegard Rath OSB geb. am 22. August 1951  –  Profess am 30. September 1979 ihr Leben nach langem Leiden zurück in die Hände ihres Schöpfers. Als Chorleiterin, Organistin, Infirmarin und Novizenmeisterin […]

Klostercafé und Klosterladen öffnen schrittweise wieder

Liebe Freunde unserer Abtei! Ab Montag, 20. April, wird unser Klostercafé täglich von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr als Außer-Haus-Verkauf (“Café to go”) wieder geöffnet. Wir bieten Ihnen dann eine Auswahl der beliebten klösterlichen Spezialitäten zum Mitnehmen an. Gerne können Sie Ihre Bestellung auch telefonisch unter 06722 / 499215 oder per Mail  klostercafe@abtei-st-hildegard.de aufgeben und […]

Wir machen mit bei der Initiative „RheingauLiebe“

Eine ebenso geniale wie einfache Methode, um kleinen und mittleren Unternehmen im Rheingau – auch uns – in dieser Krisenzeit zu helfen, wurde in der letzten Woche von der Initiative „RheingauLiebe“ entwickelt: Auf der Seite www.rheingauliebe.org finden Sie Unternehmen – auch unseren Klosterladen und unser Klostercafé – und deren jeweilige Bankverbindungen. Wenn Sie auf das […]

Derzeit keine öffentlichen Gottesdienste in unserer Kirche

Um einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus vorzubeugen, finden in unserer Kirche derzeit keine öffentlichen Gottesdienste statt. Unser Gotteshaus bleibt aber weiterhin zwischen 9.00 und 17.00 Uhr (sonntags zwischen 10.00 und 17.00 Uhr) für das persönliche Gebet geöffnet. In der Mittagszeit bleibt die Kirche von 11.45 – 13.00 Uhr ebenfalls geschlossen. Wir folgen damit dem eindringlichen […]

Anregungen für gottesdienstlose Zeiten

Viele Gläubige vermissen zur Zeit die Möglichkeit, die heilige Messe oder andere Gottesdienste mitfeiern zu können. Es geht Ihnen da nicht anders als z. B. Teilhard de Chardin, der zwar Priester war, aber auf seinen Forschungsreisen in den Wüsten Chinas nicht zelebrieren konnte. In seinen Büchern „Der Göttliche Bereich“ und „Lobgesang des Alls“ finden sich […]

Brief des Abtprimas der Benediktinischen Konföderation an die Klöster in aller Welt

+  Liebe Schwestern und Brüder in den benediktinischen Klöstern in aller Welt, zur Fastenzeit wünsche ich Ihnen den Frieden und grüße Sie herzlich aus Sant’Anselmo in Rom. Ich danke aufrichtig all denen, die bereits geschrieben haben, dass Sie uns in ihr Gebet mit einschließen: die Mönche in Sant’Anselmo, alle Mönche der Benediktinischen Konföderation und die […]

,

Die Karwoche und Ostern

Wir stehen am Beginn der großen, der „Heiligen“ Woche. Wir gehen ab heute mit Jesus die letzte Wegstrecke seiner irdischen Wanderung in Richtung Jerusalem „durch Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung“, in das „himmlische Jerusalem“. Exemplarisch umschreibt das heutige Tagesgebet die Stationen des Weges Jesu: Gott wurde Mensch, er nahm Fleisch an und hat […]

Karfreitagsgedanken in Corona-Zeiten

    „Wenn wir wirklich Christen sein wollen, muss, müsste die Karwoche eine Zeit sein, in der wir in besonderer Weise teilnehmen an der Passion Jesu. Dies geschieht nicht in erster Linie in frommen Gefühlen, sondern in der schlichten, nüchternen Tapferkeit ohne Aufsehen, mit der wir uns und die Mühsal unseres Lebens annehmen und durchtragen. […]