Am Montag, dem 03. Oktober, hat unsere Mutter Dorothea im Rahmen eines feierlichen Pontifikalamtes in unserer Abteikirche die Äbtissinnenweihe empfangen. Der neue Bischof von Limburg, Dr. Georg Bätzing, stand dem Pontifikalamt vor und spendete die Weihe. Mit ihm zusammen konzelebrierten mehr als 30 Bischöfe, Äbte und Priester, darunter Altbischof Dr. Franz Kamphaus, der ehemalige Diözesanadministrator des Bistums Limburg, Weihbischof Manfred Grothe, der Limburger Weihbischof Dr. Thomas Löhr und der Präses der Beuroner Benediktinerkongregation, Abt Albert Schmidt OSB, Beuron.

Unsere Abteikirche war mit fast 600 Gottesdienstbesuchern, darunter viele Äbten und Äbtissinnen, Mitbrüdern und Mitschwestern aus anderen Ordensgemeinschaften sowie der Familie und Freunden von Mutter Dorothea bis auf den letzten Platz gefüllt. Eine Bild,- und Ton-Übertragung auf den Kirchenvorplatz ermöglichte es vielen weiteren Besucherinnen und Besuchern, auch draußen an der Heiligen Messe und der Weihe von Mutter Dorothea teilzunehmen. Besonders gefreut hat uns auch die rege Anteilnahme der Rheingauer Bevölkerung.

Wir danken allen, die gekommen sind, für ihre Verbundenheit, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den vielen Helferinnen und Helfern (nicht zuletzt der Eibinger Feuerwehr und dem Malteser Hilfsdienst) für ihre Unterstützung und ihre Mitfreude.

Ihre Schwestern der Abtei St. Hildegard

 

P.S. Die Kollekte in der Heiligen Messe wird zur Unterstützung von Projekten der Jugendhilfe Rüdesheim verwendet. Auch gegebenenfalls zugedachte Geschenke werden für diesen Zweck eingesetzt. Wer noch eine Spende in diesem Sinne überweisen möchte, hier die Kontoverbindung: Kontoinhaber: Abtei St. Hildegard; Konto-Nr: 4 003 414 014 Pax-Bank eG  (BLZ 37060193); IBAN: DE 53 370601934003414014; BIC: GENODED1PAX