Ungehorsam

Die Gestalt bewegte sich Hals über Kopf hierin und dorthin, als würde sie von einem Sturmwind geschaukelt und geschüttelt, wobei sie die erwähnten Finsternisse in Unruhe versetzte. So wandte sie sich dem Norden zu und stieß eine starke Feuerlohe aus ihrem Munde. Und sie sprach:

Warum huldigen wir den Befehlen anderer? Wenn wir so handeln, dann sehen wir nicht und noch erkennen, was wir sind. Wir treten als die rechtmäßigen Philosophen auf, und wir sind weiser als alle anderen. Sollten wir also nicht tun, was wir kennen? Um so mehr sollen wir es tun!

 

Gehorsam

Ich, der ich Gott gehorche, habe eine Bindung. Aber was und welche ist sie? Als Gott in seinem Wort alles erschuf, indem er das ´Es werde´ sprach, und es geschah – da war ich das Auge und auf Gottes Geheiß erwachte ich. Und so ist alles geschaffen worden … Denn ich bin die Sonne, der Mond und die Sterne und der Quell der Wasser, und ich bin die Wurzel in allen Werken Gottes, wie die Seele im Körper. Wie der Wille im Menschen vollbringt, was er ersehnt, so bin ich der Wille in Gott, der alles vollbringt, was Gott befiehlt.